Tag der Feuerwehr 2019


Am 26.05.2019 ist es wieder soweit, ab 11:00 Uhr findet wieder unser Tag der Feuerwehr statt. Ein Highlight an diesem Tag wird die Vorstellung des Hauptpreises für das anstehende 50. Schonacher Volksfest sein.


Weiterlesen

Löschübung: Feuerwehren retten Hotelgäste vom Balkon

- Retter aus Schonach und Hornberg proben gemeinsam
- 87 Feuerwehrleute sind mit 14 Fahrzeugen im Einsatz



Beim Hotel „Schöne Aussicht“ haben sich die Feuerwehren aus Schonach und Hornberg zur Löschprobe getroffen. | Bild: Lena Stangenberg

Weiterlesen

Sturm und Regen halten auf Trab

Von Claudius Wagenseil 31.03.2019 - 17:22 Uhr


Geehrte und im Amt bestätigte Mitglieder der Abteilungswehr Schonach (von links): Dirk Schuler, Tobias Ottl, Oliver Glück, Tobias Hofmaier, Berthold Kürner, Pascal Hilser, Julian Schwer, Marius Ringwald, Sebastian Bolkart, Adrian Schwer, Christian Burger, Felix Huber, Mario Herr, Patrice Mendel, Christian Brinkhus und Matthias Fehrenbach. Foto: Wagenseil Foto: Schwarzwälder Bote

von Claudius Wagenseil

Weiterlesen

Schonacher Feuerwehr: Dickes Lob für eine „kolossale Truppe“


In Schonach herrscht bei der Feuerwehr Freude über eine neue Drehleiter und eine Tragkraftspritze.



Die Geehrten und Wiedergewählten der Feuerwehr Schonach. Bild: Claudius Eberl

Weiterlesen

Zu dem heutigen Bericht im Südkurier zum Thema Stromausfall möchten wir gerne noch ein paar Anmerkungen geben.


Die Tore sind elektrisch betrieben und können so bei einem Alarm während eines Stromausfalles nicht automatisch geöffnet werden. Was im Artikel aber nicht erwähnt wurde, die Tore verfügen über eine manuelle Entriegelung, können so also per Hand geöffnet werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit einer Fremdeinspeisung über das Stromaggregat des Tanklöschfahrzeuges. Im Zuge der Modernisierung der kompletten Elektrik im Gerätehaus vor einigen Jahren wurde diese extra installiert, um bei Stromausfällen vorrangig die Tore und den Funkraum betreiben zu können.

Fakt ist aber: Beide Möglichkeiten kosten Zeit und sind personalintensiv. Gerade im Alarmfall ist dies in hohem Maße kritisch. Die Möglichkeit der Stromeinspeisung mit dem mobilen Stromaggregat ist nur eine Notlösung, da dieses nur bedingt für den Einsatz als Netzersatzanlage geeignet ist. Zudem fehlt das Stromaggregat dann an der Einsatzstelle, da viele technische Geräte wie u.a. der hydraulische Hilfeleistungssatz, Beleuchtung etc. mit Strom betrieben sind. Daher wäre die Installation einer Netzersatzanlage, die in der Lage ist, das gesamte Gerätehaus inkl. Telekommunikationsanlage autark betreiben zu können, am sinnvollsten.

Wir sind trotzdem 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag für Euch einsatzbereit - auch bei Stromausfall! Eure FFW Schonach

Stromausfälle setzen Feuerwehr schachmatt




Im Ernstfall bleiben bei einem Stromausfall auch die Tore der Feuerwehr geschlossen, was den Einsatz unmöglich macht. Foto: Huber

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Wer ist online

Aktuell sind 208 Gäste und keine Mitglieder online

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland