Schausteller Lettner gewinnt den Hauptpreis

05.09.2016

Von Susanne Kammerer


Beim Volksfest besonders gefordert: Festwirt Uwe Kammerer. Bild: Claudius Eberl

Volksfest endet mit Tombola, Festwirt zieht positive Bilanz

Schonach – Dem Höhepunkt des Volksfestsonntags, der Ziehung der Tombola am Abend, wohnten auch in diesem Jahr wieder viele Gäste bei. Als Hauptpreis wurde ein E-Bike im Wert von 3800 Euro verlost.

Über dieses durfte sich Schausteller Manuel Lettner aus Augsburg freuen, der mit seinen Kollegen den Vergnügungspark auf dem Volksfest bereicherte. 40 Lose hatte er insgesamt gekauft und dabei ein glückliches Händchen gehabt.

Der zweite Tag des Volksfestwochenendes endete nach der Verlosung. „Um 21 Uhr haben wir den Festbetrieb eingestellt“, informierte Festwirt Uwe Kammerer. Den ganzen Sonntag über hätten sie wieder viele Gäste bewirtet. „Die Küche war gerade über die Mittagszeit am Anschlag“, zeigte er den großen Zuspruch auf. „Aber wir haben ein starkes Team. Jeder gibt alles für einen reibungslosen Festablauf. Und darauf sind wir wirklich stolz“, freute er sich.

Südkurier.de / 05.09.2016

Wer ist online

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland